Modellflug auf der Wasserkuppe

Modellflug auf "höchster Ebene"

Die Wasserkuppe ist ein Eldorado für Modellflieger: Startstellen in alle Windrichtungen bieten optimale Voraussetzungen für den Modell-Segelflug.

Hier finden Sie zunächst zwei aktuelle Videos zur Einstimmung, weiter unten alle relevanten Informationen, wenn Sie als Modellflieger/in zu uns auf die Wasserkuppe kommen möchten.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der GFS / Fliegerschule Wasserkuppe

Pfingstpokal 2016 Wasserkuppe

Großsegler-Wettbewerb 2016

Betriebsregelung für Segelflugmodelle

Betriebsregelung für Segelflugmodelle

Der Flugbetrieb mit Segelflugmodellen während des Flugbetriebes anderer Luftfahrzeuge und Luftsportgeräte auf und in unmittelbarer Nähe des Sonderlandeplatzes Wasserkuppe ist nur mit Zustimmung des Platzhalters möglich. Die Fliegerschule Wasserkuppe ist hier der Ansprechpartner.

Darüber hinaus ist jeder Modellflieger verpflichtet, die luftrechtlichen Vorschriften, die Bestimmungen dieser Betriebsregelung und die Betriebsbestimmungen für Modellflugzeuge (Modellflugordnung) einzuhalten. Anweisungen des Flugleiters des Sonderlandeplatzes Wasserkuppe und des Startstellenleiters Modellflug sind zu befolgen.

Flugbetrieb mit Segelflugmodellen ist nur an den entsprechend gekennzeichneten und in der Anlage ausgewiesenen Stellen möglich. Die Zugangswege zu den Startstellen sind ausgeschildert.

Flugbetriebsflächen des Sonderlandeplatzes dürfen nicht betreten werden und sind von Zuschauern freizuhalten.

Zur Trennung des Modellflugbetriebes von anderen Betriebsarten sind an den Startstellen folgende maximale Flughöhen einzuhalten:

 

Abstrodaer Kuppemax. Flughöhe100 mGND (über Grund)
Fliegerdenkmalmax. Flughöhe100 mGND (über Grund)
Südhangmax. Flughöhe50 mGND (über Grund)
Pelznerhangmax. Flughöhe50 mGND (über Grund)
Kleine Eubemax. Flughöhe100 mGND (über Grund)

 

Modellflieger weichen bemannten Luftfahrzeugen und Luftsportgeräten aus. Sie überfliegen keine Einflugschneisen sowie die Start- und Landefelder.

Der Publikumsverkehr am Sonderlandeplatz WaKu ist besonders zu beachten. Gefährdungen von Personen sind unbedingt zu vermeiden.