FAQ

Was ist wenn... kein Aufwind mehr vorhanden ist?

Man landet auf dem nächsten Flugplatz oder beim Streckenflug auf einer großen Wiese oder einem Acker. Das sind keine "Notlandungen", sondern eine ganz normale Situation beim Segelfliegen - die Außenlandung, die auch in der Ausbildung geübt wird.

Wenn das Segelflugzeug jedoch über ein Klapptriebwerk verfügt, wird das ausgefahren und gestartet um den nächsten Flugplatz oder gar den Heimatflugplatz zu erreichen.

 

Zuletzt aktualisiert am 22.06.2015 von karleins MedienService.

Zurück