Die Fliegerschule

Wir über uns … die Fliegerschule stellt sich vor

Ein Teil unseres Teams
Ein kleiner Teil unseres Teams um Schulleiter und Cheffluglehrer Harald Jörges (hintere Reihe 2.v.l.)

Wir sind die älteste Segelflugschule der Welt: Im Jahr 1924 wurde die "Martens Flugschule" auf der Wasserkuppe gegründet, die ausschließlich im Segelflug ausbildete. Ihr erster Fluglehrer, Fritz Stamer, schulte die Flugschüler, die Wasserkuppe als baumlose Kuppe mit allseits abfallenden Hängen und weiten Landefeldern war dafür der ideale Ort. Daher kommt übrigens auch der Name Wasserkuppe, der nichts mit Wasser zu tun hat: Es war die "Wasenkuppe" (Wasen als niederdeutscher Begriff für Wiesen): also die Kuppe mit den vielen Wiesen.

Heute, über 90 Jahre später, sind wir zwar ein modernes Dienstleistungsunternehmen geworden, haben aber den "Geist der Segelflugpioniere" nicht vergessen: Hier herrscht ein kollegiales Miteinander, wir verstehen uns als Partner aller Flieger und sind stehts motiviert, ihre Flieger-Wünsche zu erfüllen. In unserem altersgemischten Team findet jeder die Fluglehrerin oder den Fluglehrer des Vertrauens, und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Büro, Verwaltung und Werkstatt sind stets für Sie da.

In unserem neu erbauten Luftsportzentrum sind wir die Anlaufstelle Nr. 1 für alle Belange der Fliegerei auf der Wasserkuppe. Unser moderner Flugzeugpark  lässt keine Wünsche offen. Und mit unserem eigenen Restaurant "Weltensegler" bieten wir den Treffpunkt für alle Flieger und solche, die es werden möchten!

Besuchen Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!